News 2018 Intelligente Automatisierungslösungen von Neuberger auf der BrauBeviale

Intelligente Automatisierungslösungen von Neuberger auf der BrauBeviale

News

15.10.2018

Intelligente Automatisierungslösungen von Neuberger auf der BrauBeviale

Rothenburg, den 15.10.2018

Auf dem Gemeinschaftsstand 4-229 der Weishaupt-Gruppe in Halle 4 präsentiert Neuberger vom 13.-15. November intelligente Systeme und Lösungen der Prozess- und Gebäudeautomation im Bereich der Brautechnik. Neben Lösungen zur Automatisierung der Brauprozesse erwarten den Besuchern wertvolle Informationen zur Gebäudeautomation und zum Energiemanagement.

Auf der Fachmesse mit dem Fokus der Getränkewirtschaft im Messezentrum in Nürnberg wird Neuberger zusammen mit der Max Weishaupt GmbH die Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Mit nur einem System bietet der Spezialist für Gebäude- und Prozessautomation umfassende Automatisierungslösungen für die Brau- und Gebäudetechnik.

Mit der Prozess- und Gebäudeleittechnik ProGrafNT steht den Anwendern eine herstellerunabhängige Software mit zahlreichen offenen Schnittstellen zur Verfügung. Besonders die bedienerfreundliche Oberfläche, die flexibel an jede betriebliche Anforderung angepasst werden kann, bietet den Nutzern aus der Braubranche jederzeit den Überblick über die Anlage(n). Zudem wird mit der Neuberger-Leittechnik der gesamte Brauprozess in anschaulichen Anlagenbilder visualisiert. Ebenfalls zeichnet und archiviert die Leittechnik ProGrafNT sämtliche Prozessdaten auf, so dass Bedienereingriffe auch nach Jahren noch lückenlos nachvollziehbar sind. Einfaches Rezeptmanagement ermöglicht das von Neuberger entwickelte Plug-in „Rezepteditor“. Eine ausgeklügelte Benutzerverwaltung regelt hier exakt, wer Daten ändern oder anschauen darf. Durch einfache Formulareingabe erfolgt des Weiteren das genaue Erfassen oder Ändern von Brauzutaten.

Neben der Software stellt Neuberger den Anwender auch die passende Hardware zur Seite. Mit den eigengefertigten Automationsstationen der PMC2-Serie lassen sich beispielsweise Brauprozesse einfach und schnell automatisieren. Gebäudetechnik wie Heizung/Kälte oder Lichtsteuerung lassen sich problemlos an die Automationsstationen anbinden. Die Stationen selbst sind modular aufgebaut und auf bis zu 63 Module erweiterbar. Ein Austausch der Peripheriemodule im laufenden Betrieb ist möglich. Zum Bedienen und Beobachten der Brauanlage(n) steht ein CPU-Modul mit integriertem Web-Server zur Verfügung. Somit kann ein gesicherter Zugang für registrierte Benutzer auf die Automationsstation für alle gängigen Browser gewährleistet werden. Die Nutzer haben - je nach Nutzerberechtigung - Zugriff auf aktuelle und historischen Verbrauchsdaten, sowie auf Laufzeiten von Brauprozessen, Heizungs- und Kälteanlagen. Den Anwendern aus der Braubranche steht somit eine komplette Automatisierungslösung aus einer Hand zur Verfügung, die den Betriebskomfort deutlich erhöht, Sicherheit im Brauprozess bietet und durch automatisiertes Regeln, Steuern und Überwachen zudem noch langfristig Geld spart.

„In der Branche der Brautechnik haben wir bereits mehrfach Projekte mit namhaften Kunden erfolgreich umgesetzt“, so Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Metzger, Vertriebsleiter Neuberger zu den Beweggründen als Aussteller auf der Messe aufzutreten. „Mit unseren intelligenten Automatisierungslösungen bieten wir den Betreibern einen echten Mehrwert an. Zudem gibt es bei uns eine zeitlich unbegrenzte Ersatzteilgarantie, was wiederum den Anlagenbetreibern absolute Sicherheit im Betrieb ihrer Anlagen über den gesamten Lifecycle bietet“, so Metzger weiter.

Neben der Prozess- und Gebäudeleittechnik ProGrafNT und den Automationsstationen der PMC2-Serie ist auch aktives und effizientes Energiemanagement im Fokus des Messeauftritts. Mit der Software „ProEnergie“ steht eine im Hause Neuberger entwickelte Optionen zur Verfügung, die zur deutlichen Reduzierung von Energieverbräuchen eingesetzt werden können. Das System eignet sich beispielsweise für das Management von Kälte- und Wärmerückgewinnung wie auch für Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen. Zudem ermöglicht ProEnergie Energieverbräuche in einer Anlage zu überwachen, Energieflüsse zu visualisieren und automatisierte Berichte zu erstellen. Aufgrund der hieraus gewonnenen Erkenntnisse können entsprechende Anlagenoptimierungen vorgenommen werden.

Die Neuberger Gebäudeautomation zeichnet sich besonders durch die Verbundenheit mit ihrem breiten Kundenkreis aus. Firmen aus dem Lebensmittel- und Pharmasektor, der Energieversorgung, dem Gesundheitswesen, sowie auch aus der Industrie und Forschung zählen zum Klientel des Experten. Auch Bürobauten oder Einkaufszentren wurden bereits mehrfach erfolgreich umgesetzt. Der Spezialist für Gebäudeautomation, Prozessautomation und Reinraumtechnik bietet ein Komplettprogramm. Beginnend mit der Analyse und Lösungsfindung, über die Projektierung und Softwareerstellung bis hin zur Fertigung, Installation und Inbetriebnahme steht das Unternehmen als kompetenter Partner bei sämtlichen Fragestellungen zur Seite. Unbegrenzte und lebenslange Ersatzteilversorgung unterstreichen ferner die Unternehmensphilosophie „Alles aus einer Hand“. Vom 13. bis 15. November präsentiert sich das Unternehmen in Nürnberg auf der BrauBeviale auf dem Gemeinschaftsstand 4-229 in Halle 4 zusammen mit der Max Weishaupt GmbH. Weishaupt gilt als eines der international führenden Unternehmen für Brenner, Heiz- und Brennerwertsysteme, Solartechnik und Wärmepumpen.

 Pressemitteilung Neuberger BrauBeviale

Aus einer Hand: Neuberger bietet intelligente Automatisierungslösungen für die Brautechnik.