Zum Hauptinhalt springen

Neuberger ehrt Jubilare für 295 Jahre Treue und Verbundenheit zum Unternehmen

News

Insgesamt zehn Jubilare wurden am vergangenen Freitag, den 16. Dezember 2022 für ihre langjährige Treue und ihr Engagement im Unternehmen feierlich geehrt. Die Geschäftsleitung des Rothenburger Unternehmens würdigte dies im Rahmen der Firmenweihnachtsfeier und bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Sachpräsenten, Wertgutscheinen und Urkunden. Mit inzwischen mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Belegschaft ein elementarer Erfolgsgarant für das Unternehmen.

Startete das Unternehmen im Jahr 1968 noch als Zwei-Mann-Betrieb, so konnte im August diesen Jahres erstmals die Mitarbeiterzahl von 600 erreicht werden: Der Erfolg dieses Werdegangs ist nicht zuletzt auch der Belegschaft des mittelfränkischen Automationsspezialisten zu verdanken. Der Neuberger-Geschäftsleitung ist es daher ein besonderes Anliegen, langjährige und verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einer feierlichen Zeremonie entsprechend zu würdigen und zu ehren.

So wurden kürzlich sieben 25-jährige sowie drei 40-jährige Firmenjubiläen erstmals wieder vor versammelter Belegschaft feierlich geehrt und ausgezeichnet. „Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause freue ich mich ganz besonders, Sie alle wieder im Rahmen unserer gemeinsamen Firmenweihnachtsfeier ehren zu dürfen. Für Ihre Treue und Verbundenheit zum Unternehmen, für Ihr Engagement und ihre Dienste, die Sie in die zahlreichen Aufgaben und Projekte eingebracht haben, möchte ich mich persönlich und auch im Namen der Firma Neuberger bei Ihnen allen recht herzlich bedanken“, so Klaus Lenkner, Geschäftsführer zu Beginn seiner Laudatio. Lenkner würdigte anschließend die Werdegänge und nannte die besonderen Meilensteine einer/eines jeden Einzelnen im Detail.

Die Jubilare

Auf stolze 40 Jahre Betriebszugehörigkeit können Thomas Keller (Entwicklung Software), Alexander Keß und Kai Steger (beide Elektronikfertigung) zurückblicken. Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden Heidrun Sill (Projektplanung CAD) und Anja Wagner (Materialwirtschaft/Einkauf) ausgezeichnet. Dieter Holzer und Jürgen Rieß (beide GLT-Software), Enrico Pola (Produktmanagement & Kommunikationstechnik), Karlheinz Schwartz (Vertrieb) sowie auch Thorsten Sill (Versand) wurden ebenfalls für ein viertel Jahrhundert Betriebszugehörigkeit im Unternehmen geehrt.

Die festliche Ehrung der Jubilare im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier hat im Hause Neuberger lange Tradition und ist fester Programmpunkt der Veranstaltung. Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus der Neuberger-Tochtergesellschaft im schweizerischen Weiningen bei Zürich reisen immer wieder gerne zu den geselligen Feierlichkeiten in das Stammhaus nach Rothenburg o.d.T. an. Das Unternehmen entwickelt und produziert Lösungen für die Gebäude- und Raumautomation und ist auch in der Reinraum- und Prozesstechnik tätig.

Wurden für Ihre langjährige Treue und Verbundenheit zum Unternehmen geehrt, v.l.n.r. Alexander Keß, Heidrun Sill, Anja Wagner, Jürgen Rieß, Thorsten Sill, Kai Steger, Karlheinz Schwartz, Dieter Holzer, Thomas Keller, Enrico Pola